Dienstag, 14. Juni 2011

Moong Dhal mit gedünstetem Fenchel und Karotten


Serviert wird Moong Dhal mit Fladenbrot und Chutney - welches bleibt jedem selbst überlassen! Ich habe heute dazu ein Ingwer-Kokos Chutney gegessen - hhhhhhhhhhhmmmmmmm - tolle Kombination!

Für 3 Portionen:
2 EL Olivenöl
3 kleine Zwiebeln, gehackt
170g Moong Dhal gut gewaschen
1-2 TL gehackter Ingwer
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL gemahlener Koriander
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
1/2 TL Chilipulver
~ 625ml Wasser
1 TL Salz
1/2 Bund Petersilie gehackt

3 Fenchelknollen
3 Karotten
Thymian

Zwiebeln und Ingwer in Öl andünsten für ca. 5 Minuten. Moong Dhal, Kreuzkümmel, Koriander und Knoblauch hinzufügen und für 1-2 Minuten weiterdünsten. Mit Wasser aufgießen und Chilipulver unterrühren. Die Linsen sollen gerade bedeckt sein. Für ca. 15 Minuten köcheln lassen, mit Salz abschmecken und mit Petersilie garnieren.


Die Fenchelknollen vierteln, die Karotten in Stücke schneiden, mit Thymian und Salz bestreuen und für ca. 15 Minuten dünsten. Ich benutze dazu den Dampfgarer - in einem Topf funktioniert dies aber ebenfalls.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen