Dienstag, 19. Juli 2011

Linsensalat mit gebratenen Shitake Pilzen

Inspiriert von Katinka hab ich einen Linsensalat, der das perfekte Büro-Mittagessen ist, zusammengestellt.






Für 2 Portionen:
1 Tasse rote Linsen
1 kleiner Eisbergsalat od. ein anderer Salat
6 Kartoffeln
400g Shitake Pilze
frisches Basilikum

für das Dressing:
3 EL Dijon Senf
10 EL Rotweinessig
2 EL Walnussöl
Pfeffer
Salz

Die Linsen gut waschen und in der 1,5 fachen Menge Wasser für 12 Minuten dünsten, damit diese noch bissfest sind. Abkühlen lassen.
Kartoffeln waschen und halbieren oder vierteln und bei 190°C für ca. 35-40 Minuten im Rohr backen.

Salat waschen und zerkleinern. Dressingzutaten abrühren.
Shitake Pilze waschen und in Stücke schneiden. In etwas Olivenöl anbraten und überkühlen lassen.

Der Salat kann lauwarm gegessen werden oder natürlich kalt - lauwarm hat aber etwas für sich!

Linsen auf Eissalatbeet verteilen, mit gebratenen Pilzen und (viel) Basilikum bestreuen und mit Dressing begießen.
Kartoffeln zum Salat essen. Nach Belieben mit einem Joghurtdip servieren.


schneller Joghurtdip:
1 Becher Sojagurt
1 gehäufter EL Tahin
1 EL Zitronen oder Limettensaft
Salz & Pfeffer
opt. 1 gepresste Knoblauchzehe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen