Dienstag, 19. Juli 2011

Rahmfisolen mit Extensions

Ich liebe Rahmfisolen mit Dill! Da kommt mir immer der Spruch "Wenn ich nur aufhören könnt..." in den Sinn.
Somit habe ich natürlich die ersten frischen Bio-Fisolen der Saison gleich eingehamstert und damit Rahmfisolen zubereitet.
Und weils noch Seitan und Zucchini Reste gab, flogen die als Extensions gleich rein - und ich muß sagen - das hat meiner Rahmfisolen Liebe keinen Abbruch getan.


Das Rezept geht in etwa so (habs leider on the fly gekocht vor 3 Wochen - daher jetzt nur gedanklich rekonstruiert):
 1 kleine Zwiebel, gehackt
250g Fisolen (grüne Bohnen heißt das glaube ich auf Hochdeutsch? hmmm) in 1cm Stücke geschnitten
1 Zucchini
150g Seitan
3 EL frisch gehackten Dill
1/2-3/4 Packung Sojarahm
Maisstärke od. Kartoffelmehl od. normales Mehl
Gemüsesuppe
Salz, Pfeffer, Muskat

Zwiebel in Olivenöl anschwitzen, Fisolen hinzugeben und mitdünsten. Mit Gemüsesuppe aufgießen. Die Fisolen sollen grad bedeckt sein. Für ca. 5 Minuten dünsten - dann die Zucchini- & Seitanstücke hinzufügen, weitere 10 Minuten dünsten. Kostet zwischendurch, damit das Gemüse nicht zuuuuu gar wird!
Rahm mit 1 EL Maisstärke/Kartoffelmehl/Mehl verquirlen. Zum Gemüse geben und kurz köcheln lassen.
Dill und Gewürze hinzugeben und mit Brot servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen