Dienstag, 25. Oktober 2011

MoFo 17: Grießschmarren mit Kompott

Grießschmarren, Griessschmarren... schaut geschrieben seltsam aus. Wie gehörts denn nun eigentlich wirklich?! Nun ja, es soll ja ums Kochen gehen und nicht um die Rechtschreibung, daher überlasse ich das anderen Blogs *g*

Da Kaiserschmarren schon ziemlich oft gepostet wurde, hab ich mich für einen anderen Schmarren entschieden. Schmeckt auch super!



Für 2 Portionen:
1/4l Sojamilch
1 Prise Salz
120g Weizengrieß
2 EL Agavendicksaft oder Maple Sirup
3 EL Rosinen - oder je nach Belieben - soll ja auch Rosinenhasser unter uns geben *g*
eine Messerspitze geriebene Vanille

etwas Sonnenblumenöl
Staubzucker & Zimt

Die Sojamilch mit dem Salz aufkochen und den Grieß einrühren und zurückdrehen. Die anderen Zutaten ebenfalls unterrühren, die Platte abdrehen und die Masse für 15 Minuten überkühlen lassen.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und den Schmarren darin knusprig anrösten. Mit 2 Gabeln zerreißen, falls die Stücke noch zu groß sind.
Mit Staubzucker und Zimt bestreuen und servieren.

Ich habe dazu Apfelkompott gegessen, aber es ist natürlich alles möglich - Zwetchkenröster, Pfirsiche, etc.

1 Kommentar: