Mittwoch, 5. Oktober 2011

MoFo 3: Petersilienrahmsuppe


Überraschend einfach und gut!
 

Für 4 Portionen:
3 mittelgroße Petersilienwurzeln geputzt und in kleine Stücke geschnitten
3 Schalotten gehackt
1 EL Ölivenöl
100ml Sojacuisine
1l Gemüsesuppe
1 Messerspitze Muskat gerieben
ein paar EL Petersilie gehackt
Salz & Pfeffer

Die Schalotten und Petersilie im Olivenöl anschwitzen (~8-10 Minuten) mit Gemüsesuppe aufgießen und für rund 15 Minuten köcheln lassen. Die Petersilienstücke sollten dann schon weich sein. Mit Stabmixer pürieren. Sojacuisine einrühren und mit Muskat, Salz & Pfeffer abschmecken. Nochmals mit Stabmixer aufschäumen, sofort servieren. Am Teller mit frischer Petersilie bestreuen.

1 Kommentar:

  1. mmmhmmm... Petersilienwurzel ist mein absolutes Lieblingsgemüse, schon seit meiner Kindheit, das muss probiert werden (sobald der MoFo- Wahnsinn vorbei ist)

    AntwortenLöschen