Montag, 10. Oktober 2011

MoFo 6: Wiener Frühstückskipferl

Diese Kipferl sind relativ schnell gemacht und überhaupt nicht schwierig! Ich habe sie gleich lauwarm mit viiiiiiiiiel Alsan und Erdbeermarmelade genossen.

Für 18 Kipferln:
0,5l lauwarme Sojamilch
30g Germ (Hefe)
1TL Kristallzucker
1TL Salz
650g Weizenmehl (Universal)
etwas Wasser mit Maisstärke vermischt zum Bestreichen

Hefe in die Sojamilch bröseln, Zucker einrühren und solange rühren bis alles aufgelöst ist. Dann auf einen warmen Platz zum Aufgehen stellen und etwas (~15-20 Minuten) ruhen lassen.
Das Mehl langsam in das Dampferl einarbeiten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zuerst in 6 Teile teilen. Danach die Teile nacheinander ausrollen (ca. 0,5cm Dicke) und in jeweils 3 Dreickecke schneiden. Diese Dreiecke zu Kipferln einrollen.
Auf ein Backblech mit Backpapier legen und mit Wasser/Stärke Mix bestreichen.

Bei 220°C rund 15 Minuten goldbraun backen.

Kommentare:

  1. Ich glaub ich zieh nach Österreich o.O die sehen ja himmlisch aus!

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm... die sehen wirklich toll aus. Erinnert mich an die Vormittagsjause als Kind, dazu einen heißen Kakao.

    AntwortenLöschen