Dienstag, 1. November 2011

Vegan Bake Sale in Wien, veganer Walnusskuchen

Für den heutigen Vegan Bake Sale habe ich 2 meiner bisher geposteten Rezepte und ein neues Rezept zubereitet.

1 x die Kakao Himbeer Muffins
1 x den Marmorkuchen in Muffinform
1 x Walnusskuchen



Für 1 Blech des saftigen Walnusskuchens:
600g Mehl
500ml Sojamilch
400g Zucker
300ml Rapsöl
2 Pkg. Backpulver
2 Pkg. Vanillezucker oder Vanilleextrakt nach Gefühl (2 EL?)
200g gehackte Walnüsse
Salz


Zuerst die trockenen Zutaten (ohne Zucker) gut vermischen, in einem separaten Gefäß die flüssigen Zutaten mit dem Zucker verrühren. Die trockenen Zutaten langsam unter die flüssigen mischen.

Ein Backblech mit Rapsöl ausstreichen und die Masse hineinfließen lassen. Gut verteilen und bei 200°C für 25 Minuten backen.

Den Kuchen noch warm mit Marillenmarmelade bestreichen. Danach komplett auskühlen lassen - erst dann dünn mit Schokoladeglasur überziehen.

In meinem Fall habe ich diese selbst gemacht mit Kochschokolade, Alsan, Zucker und etwas Wasser.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen