Dienstag, 10. Juli 2012

Quinoa-Pfanne mit MozzaRisella

Im neuen BILLA Magazin gabs diesmal die Rubrik "Was mach ich mit Quinoa" und dort war eine Quinoa-Gemüsepfanne beschrieben. Ich hab zwar von den genannten Zutaten nur 3 im Haus, aber wie immer habe ich den Rest einfach durch andere Zutaten ersetzt.

Ich kann euch dieses einfache eiweißreiche Gericht für den Sommer nur empfehlen. Es schmeckt leicht und ist sehr schnell zubereitet.



Für 2-3 Portionen:
100g Quinoa
Gemüsesuppe
1 EL Olivenöl
1/2 Zwiebel in feinen Ringen
1 Fenchel in feinen Ringen
1 rote und 1 gelbe Paprika in feinen Ringen
2-3 Karotten in dünnen Scheiben
Schale von 1 Bio-Zitrone
Saft von 1/2 Bio-Zitrone
Pfeffer
Salz
Mozzarisella
frisches Basilikum

Den Quinoa heiß abwaschen und danach in Gemüsesuppe nach Packungsanleitung zubereiten.
Zwiebel und Fenchel in Öl anrösten, nach 5 Minuten das restliche Gemüse für weitere 4-5 Minuten mitrösten. Quinoa untermischen, Zitronenschale, Saft, Salz und Pfeffer zugeben.
Auf Tellern anrichten und mit gehacktem Mozzarisella und frischem Basilikum garnieren.

Mozzarisella und Zitrone - ein Traumduo :-)
Falls ihr MozzaRisella noch nicht selbst entdeckt habt - es gibt ihn bei Merkur bei den Sojaprodukten im Kühlregal.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen